Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Cembalokonzert f-Moll

(Cembalokonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Cembalokonzert
Titel englisch: Harpsichord Concerto
Titel französisch: Concerto pour clavecin
Tonart: f-Moll
Entstehungszeit: 1733-46
Besetzung: Cembalo, Streicher und Basso continuo
Spieldauer: ca. 10 Minuten
Opus: BWV 1056: Sieben Konzerte (Bearbeitungen) - Concerto V
BWV2 1056: Sieben Konzerte (Bearbeitungen und Rekonstruktionen) - Concerto V (f-moll)

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Cembalokonzerte Vol.2 (CPO, DDD, 2005)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

RBB Kulturradio 04 / 07: »Wenn sie so spannend gespielt werden wie vom CoCo, kommt man vor lauter interpretatorischer Finesse keinen Moment zum Kaffeetrinken. Ulrik Mortensen lotst mit spritzigem Tempo durch die
Partituren und kultiviert einen schon fast sanften seidig-glänzenden Cembaloklang.«
klassik. com 12 / 07: »Man ist bald geneigt zu sagen, man habe sie nie lebendiger gehört. Das beginnt mit dem schönen, runden, gut balancierten und gleichzeitig immer luzide durchsichtigen Orchesterklang. Die immerhin je vierfach besetzten Violinen spielen klanglich-tonlich sowie auch in Rhythmik und Duktus perfekt zusammen und begeistern dabei noch durch ihren unglaublichen Farbeinreichtum von glanzvoll-strahlend, über matt und leer, breit und voll, bis hin zum schlank-beweglichen, fast flötenhaften Klang.«

weitere ...

Sätze:

1. Satz: (ohne Satzbezeichnung)
2. Satz: Largo
3. Satz: Presto
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de