Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Die Kunst der Fuge

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Die Kunst der Fuge
Entstehungszeit: 1749/50
Spieldauer: ca. 75 Minuten
Bemerkung: Dies ist Bachs letztes Werk, sein opus ultimum. Es lässt sich thematisch und technisch wiefolgt aufgliedern:


  • A. Einfache Fugen


    • Contrapunctus 1: Violine, 2 Violas und Cello

    • Contrapunctus 2: Cembalo

    • Contrapunctus 3: Cembalo

    • Contrapunctus 4: 2 Violinen, Viola, Cello und Cembalo


  • B. Gegenfugen


    • Contrapunctus 5: Violine, 2 Violas und Cello

    • Contrapunctus 6: 2 Violinen, Viola, Cello und Cembalo

    • Contrapunctus 7: 2 Violinen, Viola und Cello


  • C. Doppel- und Tripelfugen


    • Contrapunctus 8: Violine, Viola und Cello

    • Contrapunctus 9: 2 Violinen, Viola und Cello

    • Contrapunctus 10: 2 Cembali

    • Contrapunctus 11: 2 Violinen, Viola und Cello


  • D. Spiegelfugen


    • Contrapunctus 12: 2 Cambali

    • Contrapunctus 13: 2 Violinen, Viola und Cello


  • E. Quadrupelfuge (Fragment)


    • Contrapunctus 14: Violine, 2 Violas und Cello


  • F. Vier Kanons


    • Canon alla Ottava: 2 Cembali

    • Canon alla Decima, in Contrapunto alla Terza: 2 Cembali

    • Canon alla Duodecima in Contrapunto alla Quinta: Cembalo

    • Canon per Augmentationem in contrario Motu: Cembalo


  • G. Anhang


    • Fuga a 2 Clavecin: 2 Cembali


Opus: BWV 1080: Die Kunst der Fuge
BWV2 1080: Die Kunst der Fuge

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die Kunst der Fuge BWV 1080 (Pentatone, ADD, 1974)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Gramophone 3 / 80: "Die Ausgabe, die für diese Philips- Aufnahme benutzt wurde, stammt von Neville Marriner, der heute als Dirigent und Konzertmeister bekannt ist, aber auch als erfahrener Geiger, speziell für die Kammermusik des späten 17. und frühen 18. Jahrhunderts gilt. Eine Darbietung auf höchstem Niveau."

weitere ...
DVD: Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die Kunst der Fuge BWV 1080 für Streichquartett (EuroArts, 2000)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Künstler: Anner Bylsma, Keller Quartet

Letzte Änderung am 14. April 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de