Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Violinkonzert D-Dur

(Violinkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinkonzert
Titel englisch: Violin Concerto
Titel französisch: Concerto pour violon
Tonart: D-Dur
Entstehungszeit: 1735-46
Besetzung: Violine und Orchester (Trompete I, II, III; Pauke; Oboe I, II; Violine I, II; Basso continuo)
Bemerkung: Dieser (einsätzige) Konzertsatz fand in den 1740er Jahren als festlich instrumentierte Kantateneinleitung Verwendung.
Opus: BWV 1045: Konzert D-dur (Fragment)
BWV2 1045: Concerto D-dur (Fragment einer Einleitungssinfonie zu einer unbekannten Kantate)

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Das Kantatenwerk (Ton Koopman) (Challenge, DDD, 1994-2005)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

FonoForum 3 / 1996: »Von allen Kantatenzyklen oder -teilzyklen bieten Koopmans Musiker und Sänger das höchste Niveau. Der gemischte Chor ist superb, die Instrumentalisten sind es ebenso. Die Wahl der Solisten überzeugt, nicht nur, weil mit exzellenter Textverständlichkeit gesungen wird.«

Letzte Änderung am 3. März 2012

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de