Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)

Cembalosonate Es-Dur

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Cembalosonate
Tonart: Es-Dur
Entstehungszeit: 1786
Besetzung: Cembalo solo
Opus: Wq 65 Nr. 49: Vollständige Sammlung aller ungedruckten Clavier-Sonaten - Sonate N. 49
H 298

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Für Kenner und Liebhaber (Divox, DDD, 2005)
Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)

Neue Zürcher Zeitung: " Alle seine Werke seien "mit Originalität gestempelt", stellte Johann Lavater fest. Dieser Eindruck wird durch Jean Goverts' Einspielung in schöner Vielfalt bestätigt. Keines der vorgestellten Werke gleicht dem anderen. Die motivischen Verwandlungskünste und Stimmungswechsel auf kleinstem Raum überraschen. Goverts entlockt dem Hammerklavier differenzierte Akzentuierungen und Anschlagsnuancen. Die Ecksätze kommen flüssig und klar strukturiert daher. Die Leichtigkeit der raschen Passagen wechselt mit hoher Sensibilität in den langsamen Sätzen. Hier zeigt Goverts, was es heisst, auf dem Tasteninstrument "sprechend" zu spielen. Die Klangrede mit den wirkungsvoll eingesetzten Pausen und typischen rhetorischen Frageformen betont den subjektiven harakter der Musik. Das Largo der B-Dur-Sonate vergegenwärtigt auf eindrückliche Weise, was der Dichter Matthias Claudius an Bachs Adadiospiel so bewundert hat: dass er ruhig eine Welle nach der anderen aus der Fülle seiner Seele hervorströmen lassen konnte - ganz ungekünstelt.

Sätze:

1. Satz: Allegretto
2. Satz: Andante
3. Satz: Allegro
Letzte Änderung am 15. Dezember 2005

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de