Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)

Passionslied

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Passionslied
Entstehungszeit: 1781
Besetzung: Singstimme und Cembalo/Klavier
Erstdruck: Hamburg: Johann Heinrich Herold, 1781
Opus: Wq 198 Nr. 6: Herrn Christoph Christian Sturms Hauptpastors an der Hauptkirche St. Petri und Scholarchen in Hambu...
H 752 Nr. 6

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
30 Gellert-Oden (CPO, DDD, 2003)
Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)

klassik-heute. de 09 / 04: »Angesichts dieser Veröffentlichung muß man feststellen, daß die Entwicklung des deutschen Kunstlieds, die im Schaffen von Franz Schubert ihren Höhepunkt findet, hier bereits in ersten Höhepunkten aufscheint.«
FonoForum 12 / 04: »Von den Liedern in dieser exemplarischen Einspielung geht schließlich eine Art Sogwirkung aus, die das Bedienen der Stopp-Taste fast unmöglich macht.«
klassik. com 12 / 04: »Die makellose, unbefleckte Barockstimme von Mields nimmt die demütige Haltung in den Liedern auf und stellt sich vollends in den Dienst der Melodie als das expressive, bittersüßte Zentrum.«

Text:

Textdichter: Christoph Christian Sturm
Sprache: deutsch
Textanfang: In Todesängsten hängst du da, o Gottessohn
Letzte Änderung am 10. März 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de