Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Streichquartett Nr. 4

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Streichquartett Nr. 4
Titel englisch: String Quartet No. 4
Titel französisch: Quatuor à cordes N° 4
Tonart: c-Moll
Widmung: Fürst Franz Joseph von Lobkowitz
Entstehungszeit: 1798-1800
Besetzung: 2 Violinen, Viola und Violoncello
Spieldauer: ca. 23 Minuten
Erstdruck: Wien: Mollo, 1801
Opus: op. 18 Nr. 4: Six Quatuors pour Deux Violons, Alto, et Violoncelle composés et dediés A Son Altesse Monseigneur l...
Kinsky Opus 18 Nr. 4: Sechs Streichquartette (F-, G-, D-dur, c-moll, A-, B-dur) - Streichquartett IV

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.1-6 (Chandos, DDD, 2002-04)
Ludwig van Beethoven (1770-1827)

N. Hornig in FonoForum 09 / 06: "Die Borodins geben der Musik den Raum, sich zu entfalten, quasi zu sich selbst zu kommen. Melodien werden ausgesungen und ausgesponnen, Punkt und Komma in der Phrase klar gesetzt. So rundet sich diese Interpretation wie selbstverständlich und ganz von allein, und es bleibt der Eindruck von Geschlossenheit und einer Musikalität, die tief blickt."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro ma non tanto
2. Satz: Scherzo. Andante scherzoso quasi Allegretto
3. Satz: Menuetto. Allgretto - Trio
4. Satz: Allegro
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de