CD-Tipps zu 'Mefistofele'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Mefistofele (Decca, DDD, 1982)
Arrigo Boito (1842-1918)

D. Steinbeck in FonoForum 5 / 84:"De Fabri- tiis läßt Klang zum Bild werden, leuchtet die Architektur der Klangräume aus und entfes- selt die in ihnen wohnenden Kräfte eines Pandämoniums von Natur und Zivilisation. Klüger läßt sich Boitos komplizierte Partitur nicht auffalten und sinnlicher läßt sie sich nicht verkörpern."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Mefistofele (Line, AAD/m, 52)
Arrigo Boito (1842-1918)

K. Malisch in FonoForum 8 / 92: "Giulio Neri, ein Stentorbaß für vokale Epikureer."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Mefistofele (Line, AAD/m, 1956)
Arrigo Boito (1842-1918)

Hermes Opernlexikon:"Talgliavini, stilistisch etwa eine Mischung aus Gigli und Schipa, hat für Boitos Faust die ideal gschmeidige, süße, flexible Stimme. Es schadet nicht, daß sie etwas parfümiert klingt. Dazu Neris Düsternis und der gesunde Sopran von Marcella Pobbe. Wenig Raffinement, viel Effekt."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Mefistofele (Line, AAD/m, 1955)
Arrigo Boito (1842-1918)

Hermes Opernlexikon:"Christoff ist dämonisch, ironisch, pointiert;grandios vor allem auch in der Artikulation."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Mefistofele (Pre, AAD/m, 52)
Arrigo Boito (1842-1918)

K. Malisch in FonoForum 8 / 92: "Giulio Neri, ein Stentorbaß für vokale Epikureer."

Letzte Änderung am 21. Oktober 2017