DVD-Tipps zu 'Johannes Brahms (1833-1897)'

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzerte Nr.1 & 2 (EuroArts/LA, 1991)

FonoForum 02 / 12: "Sie konzentrierten sich dabei vor allem auf die Tiefe und innere Kraft dieser Musik, aber auch auf den Kampfesmut und Siegeswillen ihres Schöpfers. Dabei wählte Celibidache nicht so breite Tempi, wie man sie etwa von seinen Bruckner-Auslegungen kennt, bildete aber dennoch große Räume, in denen Barenboim sich entfalten konnte. Der zum Zeitpunkt der Aufnahme 49-jährige Pianist arbeitet stark. Die Energie, die er produziert, überträgt sich in Ton und Bild, und das nicht nur weil man ihn so sehr schwitzen sieht. Der 79-jährige Dirigent, der auf die Bühne geführt werden muss, schwitzt freilich nicht: Bei sparsamer Zeichengebung und mit irgendwie immer leicht amüsiertem Blick sieht er erstaunlich viel in die Partitur, ist aber immer 100-prozentig in Kontakt mit allen Musikern."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Ein Deutsches Requiem op.45 (EuroArts, 1997)

»Der Live-Mitschnitt aus dem Wiener Musikverein von 1997 zeigt vom ersten Streicherton an das tiefe Verständnis und die Versenkung des Dirigenten in die Partitur: Wie er die Musik – auswendig, versteht sich – mit klaren, sparsamen Gesten zum Klingen bringt und dabei jedes Detail, jede Phrase spürbar in Kopf und Herzen trägt, das alles nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen, macht das Anschauen der DVD zu einem Erlebnis ...« (Fono Forum, September 2014)

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonien Nr.1 & 3 (EuroArts, 1973)

Peter T. Köster in FonoForum 05 / 07: "Wie ein Dirigent das Orchester durch ein ebenso virtuos wie funktionell gehandhabtes Reservoir an Gesten beflügeln und den Charakter der Musik durch Mimik verdeutlichen kann, demonstriert Leonard Bernstein (1918-1990) in den Brahms-Sinfonien eins und drei mit dem Israel Philharmonic Orchestra. Zur Zeit der Aufnahmen 55 Jahre alt und voll sportiven Elans, strahlt er eine überwältigende Freude an der Musik und an seinem Metier aus."

Weitere DVDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 15. Oktober 2017