Benjamin Britten (1913-1976)

Winter Words

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Winter Words
Untertitel: Lyrics and Ballads of Thomas Hardy
Widmung: "To John and Myfanwy Piper"
Entstehungszeit: 1953
Uraufführung: 8. Oktober 1953 in Leeds (Harewood House, beim Leeds Festival)
Besetzung: Sopran / Tenor und Klavier
Spieldauer: ca. 20 Minuten
Erstdruck: Boosey & Hawkes
Bemerkung: 1. At day-close in November
2. Midnight on the Great Western
3. Wagtail and Baby
4. The little old table
5. The Choirmaster's Burial
6. Proud Songsters
7. At the Railway Station, Upway
8. Before Life and After
Opus: op. 52

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Winter Words op.52 (Naxos, DDD, 1996)
Benjamin Britten (1913-1976)

FonoForum 07 / 04: "In den Michelangelo-Sonetten beeindrucken die fast übergroßen Abstufungen der Gefühlsintensität zwischen den einzelnen Liedern, und Philip Langridge legt sich, emotional wie vokal, auch entsprechend ins Zeug."

Letzte Änderung am 27. Mai 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de