Benjamin Britten (1913-1976)

Owen Wingrave

Allgemeine Angaben zur Oper:

Titel: Owen Wingrave
Anlass: Auftrag der BBC
Widmung: "To Joan and Isador Caplan"
Entstehungszeit: 1970
Uraufführung: 16. Mai 1971 (Fernsehübertragung der BBC)
10. Mai 1973 in London (Royal Opera House Covent Garden)
Besetzung: Soli, Chor und Orchester
Spieldauer: ca. 108 Minuten
Erstdruck: Faber Music
Opus: op. 85

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Owen Wingrave (Chandos, DDD, 2007)
Benjamin Britten (1913-1976)

FonoForum 12 / 08: »Orchestral weiß die vorliegende Neueinspielung vollends zu überzeugen; Richard Hickox beweist einmal mehr sein Gespür auch für die dunklen Facetten von Brittens Tonsprache, und die City Of London Sinfonia realisiert das transparente Gewebe punktgenau. Alan Opie gelingt es als Wingraves Lehrer Coyle, die Entwicklung dieser Figur vom Wahrer soldatischer Traditionen zum Verteidiger seines Schützlings glaubhaft nachzuzeichnen. James Gilchrist ist als oberflächlich-naiver Lechmere eine ideale Besetzung.«

DVD: Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Owen Wingrave (Arthaus Musik, 2001)
Benjamin Britten (1913-1976)

Künstler: Gerald Finley, Peter Savidge, Hilton Marlton, Josephine Barstow, Anne Dawson, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Kent Nagano

weitere ...

Zur Oper:

Art: Oper in zwei Akten
Libretto: Myfanwy Piper nach der Geschichte von Henry James
Sprache: englisch
deutsch von Claus Henneberg und Karl Marz
Letzte Änderung am 8. Juni 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de