Anton Bruckner (1824-1896)

Streichquartett c-Moll

(Streichquartett)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Streichquartett
Titel englisch: String Quartet
Titel französisch: Quatuor à cordes
Tonart: c-Moll
Entstehungszeit: 1861-62
Uraufführung: 15. Februar 1951 in Berlin
Besetzung: 2 Violinen, Viola und Violoncello
Erstdruck: Wien: Musikwissenschaftlicher Verlag, 1955
Verlag: Riverwoods, IL: Edition Silvertrust
Opus: WAB 111: Streichquartett

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartett c-moll (MDG, DDD, 2004)
Anton Bruckner (1824-1896)

FonoForum 07 / 50: "Die fünf spielen das 45-minütige Streichquintett mit Intensität und jederzeit wandlungsfähigem Ton. Sie werden dem Prinzip des Kantablen nie untreu und schlagen einen überzeugenden dramatischen Bogen."

Sätze:

1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Andante
3. Satz: Scherzo. Presto
4. Satz: Rondo. Schnell
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de