DVD-Tipps zu 'Symphonie Nr. 5'

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.5 (EuroArts, 2006)
Anton Bruckner (1824-1896)

Künstler: Cleveland Orchestra, Franz Welser-Möst

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.5 (Arthaus Musik, 1985)
Anton Bruckner (1824-1896)

,,Wie Celibidache die gewaltige Form als Einheit entstehen lässt, ist wohl ohne Beispiel. Die Logik der Temporelationen, das beziehungsvolle Ausspielen der extremen Kontraste, das konsequente Herausarbeiten der strukturell wesentlichen Elemente - all das macht den überragenden Rang dieser Aufführung aus." (FONO FORUM, September 2012)

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.5 (Accentus, 2012)
Anton Bruckner (1824-1896)

,,Das 2003 von Claudio Abbado gegründete Lucerne Festival Orchestra ist ein exzellenter Klangkörper. (...) Bruckners sperriger kontrapunktischer Kraftakt wird von Abbado so zwingend, so aus einem Guss präsentiert, dass man von einer Sternstunde sprechen möchte." (FONO FORUM, September 2012)

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.5 (RCO, 2013)
Anton Bruckner (1824-1896)

»In unaufdringlicher Bildregie festgehalten, präsentiert die Fünfte aus dem Concertgebouw einmal mehr Harnoncourts charakteristische Sichtweise auf die Sinfonik Bruckners: streng, aber dennoch den österreichischen Tonfall der Musik nicht verleugnend, strukturbetont, aber nichtsdestoweniger natürlich fließend.« (Fono Forum, Februar 2015)

Letzte Änderung am 15. Oktober 2017