Norbert Burgmüller (1810-1836)

Streichquartett Nr. 4

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Streichquartett Nr. 4
Titel englisch: String Quartet No. 4
Titel französisch: Quatuor à cordes N° 4
Tonart: a-Moll
Entstehungszeit: ca. 1835
Besetzung: 2 Violinen, Viola und Violoncello
Erstdruck: Leipzig: Hofmeister, 1844
Verlag: Köln: Dohr, 2003 (ISMN: M-2020-0864-5)
Wegscheid: Kammermusikverlag, s.a. (F4583)
Opus: op. 14

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Streichquartette Vol.1 (MDG, DDD, 99)
Norbert Burgmüller (1810-1836)

P. T. Köster in KLASSIK heute 1 / 01: "Die Streich- quartette sind unbedingt der Wiederentdeckung wert und verdienen einen festen Platz im Quartett-Repertoire. Das Mannheimer Streichquartett spielt klangschön und gestaltet ansprechend."

Sätze:

1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Andante
3. Satz: Tempo di Menuetto
4. Satz: Allegretto con moto
Letzte Änderung am 17. September 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de