Frédéric Chopin (1810-1849)

Cellosonate g-Moll

(Cellosonate)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Cellosonate
Titel englisch: Cello Sonata
Titel französisch: Sonate pour violoncelle
Tonart: g-Moll
Widmung: Auguste Franchomme (1808-84)
Entstehungszeit: 1845-46
Besetzung: Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 24 Minuten
Erstdruck: Leipzig: Breitkopf & Härtel, 1848
Paris: Brandus, 1847
Opus: op. 65: Cellosonate in g-moll
BI 160: Sonata in G minor, for PF. and cello, Op. 65

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sonate für Cello & Klavier op.65 (BIS, DDD, 99)
Frederic Chopin (1810-1849)

N. Hornig in FonoForum 6 / 02: »Es ist immer wieder eine Freude, wenn Interpreten in scheinbar ausgereizten Partituren neue Entdeckungen machen. Das gelingt den hervorragend aufeinander eingespielten Torleif Thedeen und Roland Pöntinen bei Chopin und Schumann in bezwingender Weise.«

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Scherzo. Allegro con brio
3. Satz: Largo
4. Satz: Finale. Allegro
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de