CD-Tipps zu 'Klaviertrio Nr. 1'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviertrios Nr.1-4 (Apex, DDD, 1987-1990)
Antonin Dvorak (1841-1904)

T. Rübenacker in stereoplay 2 / 92:"Dvoraks be- kanntestes, formal höchst unkonventionelles Trio wird von den Fontenays in seinen unter- schiedlichen Charakteren höchst kunstvoll aus- geleuchtet. Sogar solistisch - im zweiten Satz - zeigen sie höchstes Fingerspitzengefühl und tiefste Affinität zum Material. Hohe und höchste Bewertungen für die Interpretation und Klangqualität."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviertrios Vol.1 (MDG, DDD, 2003)
Antonin Dvorak (1841-1904)

FonoForum 09 / 04: "Mit Verve und Einfühlungsvermögen gehen die drei Herren des Wiener Klaviertrios zu Werke, packen energisch zu, wo die Musik danach verlangt, überzeugen aber auch mit den elegischen Passagen."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviertrios Nr.1-4 (Simax, DDD, 2003/2004)
Antonin Dvorak (1841-1904)

FonoForum 02 / 05: "Das Spiel des Grieg Trios ist voller Lust und Leidenschaft und sprüht vor Esprit. Nichts an dem pointierten und lebendig phrasierten Spiel der drei erscheint zufällig. Alles wirkt absichtsvoll, durchdacht und eingebunden in das Ganze."

Letzte Änderung am 15. Oktober 2017