Edward Elgar (1857-1934)

Violinkonzert h-Moll

(Violinkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinkonzert
Titel englisch: Violin Concerto
Titel französisch: Concerto pour violon
Tonart: h-Moll
Widmung: Alice Stuart Wortley
Entstehungszeit: 1909/10
Besetzung: Violine und Orchester
Spieldauer: ca. 54 Minuten
Opus: op. 61

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Violinkonzert op.61 (Onyx, DDD, 2006)
Edward Elgar (1857-1934)

N. Hornig in FonoForum 06 / 08: "Das fast 50-minütige Werk transparent zu halten und unter einen großen Spannungsbogen zu zwingen fordert heraus. Und gerade das gelingt dem ungemein souverän und tonschön gestaltenden kanadischen Geiger James Ehnes und dem Philharmonia Orchestra unter Andrew Davis. Sie erfühlen die in schwelgerische Klangpracht gekleidete Melancholie ohne zu übertreiben: ein Plädoyer für Elgars op. 61. Die Streicherserenade ist der leichte, helle Kontrapunkt."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro
2. Satz: Andante
3. Satz: Allegro molto - Cadenza - Allegro molto
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de