CD-Tipps zu 'Eduard Erdmann (1896-1958)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.4 (CPO, DDD, 2005)

klassik. com 08 / 06: »Wie erwähnt, macht es diese originelle und substanzreiche Musik dem Hörer nicht leicht, man braucht Geduld und Ausdauer, die aber reich belohnt werden. Umfangreich und vorbildlich ist der Beiheft-Text von Christoph Schlüren.«
Neue Musikzeitung 03 / 07: »Seine 1951 vollendete 4. Sinfonie erweist sich dabei als formal komplex gedachtes, kühnes und schroffes Spätwerk, das in seiner Diktion und wegen der konzisen thematischen Arbeit manchmal von Ferne an Schönberg erinnert, gleichwohl aber eine unverwechselbare Sprache besitzt. Wenn man die Sinfonie hört, versteht man, warum Erdmann so berückend analytisch und zugleich sinnstiftend klavier zu spielen wusste.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.3 (CPO, DDD, 2004)

The Independent 3.12.05: »Ein bewegendes Werk.«
klassik. com 12 / 05: »Nachdem das Label cpo schon die ersten beiden Sinfonien Eduard Erdmanns produzierte, liegt hier mit der Dritten Sinfonie ein in allen Belangen überzeugendes Werk vor, von Israel Yinon fabelhaft interpretiert.«
FonoForum 1 / 06: »Das Orchester hat mit diesen Aufnahmen ein spieltechnisches Niveau erreicht, das keinen Vergleich zu scheuen braucht. Und Israel Yinons wiederholt bewiesenes stilistisches Gespür für diese Musik dürfte kaum zu übertreffen sein.«

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 21. Oktober 2017