CD-Tipps zu 'Šárka'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sarka (Orfeo, DDD, 1998)
Zdenek Fibich (1850-1900)

A. Beaujean in stereoplay 5 / 01: "Diese verdienstvolle Aufnahme ist denn auch kein Bühnen-, sondern ein Konzertmitschnitt von 1998 aus dem Wiener Konzerthaus. Eva Urbanova gewinnt der Partie der Titelheldin, einer verdünnten Mischung von Brünnhilde und Isolde, dramatische Spannkraft und große Flexibilität des Ausdrucks ab. Und Sylvain Cambreling weiß die klangliche Opulenz der Partitur, iSinfonieorchester des Hessischen Rundfunksmantisches Flair, aufleuchten zu lassen und das Ganze unter Spannung zu halten."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sarka (Supraphon, ADD, 1953)
Zdenek Fibich (1850-1900)

Künstler: Vaclav Bednar, Lubomir Havlak, Jaroslav Veverka, Marie Podvalova, Marta Krasova, Prague National Theatre Orchestra, Zdenek Chalabala

Letzte Änderung am 20. Oktober 2017