Karl Goldmark (1830-1915)

Violinkonzert Nr. 1

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinkonzert Nr. 1
Titel englisch: Violin Concerto No. 1
Titel französisch: Concerto pour violon N° 1
Tonart: a-Moll
Besetzung: Violine und Orchester
Spieldauer: ca. 32 Minuten
Verlag: Brühl: Fr. Kistner & C.F.W. Siegel & Co. KG (Leihmaterial)
Opus: op. 28

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Violinkonzert op.28 (Sony, DDD, 99)
Karl Goldmark (1830-1915)

E. Bezold in Stereo 4 / 00: »Mit großem tonlichen Raffinement widmet sich Bell der herben, dunklen, weitbogigen Melodik, die ja voller Schwermut und Melancholie steckt. Esa-Pekka Salonen und die prächtig mitziehenden Philharmoniker aus Los Angeles erweisen sich als reaktionsschnell mitgestaltende Partner. Man spürt halt die Vertrautheit des Finnen mit dem Vokabular seines Landsmannes Sibelius, vor allem bei den berückend schön durchgeformten Melismen und den schwungvoll wiedergegebenen Skalen. Eine Nervenmusik von aufrüttelnder Größe.«

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Andante
3. Satz: Moderato - Allegretto
Letzte Änderung am 7. September 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de