Hermann Grädener (1844-1929)

Werke sortiert nach Opuszahl


op. 4 Capriccio (Capriccio)
op. 7 Fünf Duette (Duett)
op. 11 Fünf Impromptus (Impromptu)
op. 12 Streichoktett C-Dur (Streichoktett)
op. 15 Sechs Lieder (Lied)
op. 19 Klavierquintett Nr. 2 (Klavierquintett)
op. 20 Klavierkonzert d-Moll (Klavierkonzert)
op. 21 Symphonie Nr. 1 (Symphonie)
op. 23 Streichquintett (Streichquintett)
op. 25 Klaviertrio Nr. 2 (Klaviertrio)
op. 28 Eine Lustspiel-Ouvertüre (Ouvertüre)
op. 33 Streichquartett Nr. 1 (Streichquartett)
op. 34 Fünf Lieder (Lied)
op. 35 Violinsonate c-Moll (Violinsonate)
op. 39 Streichquartett Nr. 2 (Streichquartett)
op. 41 Konzert Nr. 2 für Violone und Orchester (Konzert)
op. 45 Cellokonzert Nr. 1 (Cellokonzert)
op. 47 Cellokonzert Nr. 2 (Cellokonzert)

Die Auflistung der Werke von Hermann Grädener ist noch nicht vollständig und wird nach und nach durch die Autoren von Klassika ergänzt.

Legende:
zu diesem Werk von Hermann Grädener liegen ausführliche Informationen vor
zu diesem Werk von Hermann Grädener liegt das Libretto vor
zu diesem Werk von Hermann Grädener liegt eine CD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Hermann Grädener liegt eine DVD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Hermann Grädener können Sie Noten bestellen

Letzte Änderung am 30. Dezember 2015