CD-Tipps zu 'Alexander Tichonowitsch Gretschaninow (1864-1959)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.5 (Chandos, DDD, 99)

D. Klug in FonoForum 4 / 01: "Ein wunderbares, sehr emo- tionales, aus echter Gläubigkeit geborenes Werk, das hier mit großer Hingabe und edler Klangkultur vorge- stellt wird."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Vespers Liturgy op.59 (Hyperion, DDD, 1998)

R. Mittelsten Scheid in FonoForum 12 / 99: "Die ausdrucks- kräftigen und klanggewaltigen Holst Singers müßte mancher Chor allein schon wegen ihrer tiefen Bässe beneiden."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonien Nr.1 & 2 (Naxos, DDD, 89)

CD-Review: "Definitiv eine der besten orchestralen Aufnahmen." Fanfare: "Die Interpretation der ersten Symphonie ist in allen Belangen ausgezeichnet gelungen."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviertrios Nr.1 & 2 (Marco Polo, DDD, 91)

Gramophone 5 / 93: "Engagierte und sympathische Darstellun- gen. Das erste Trio erinnert an den späten Tscahikowsky, das zweite zeigt sein Interesse an einer eher experimentell-chromatischen Harmonik,."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.3 (Chandos, DDD, 97)

M. Kube in FonoForum 10 / 99: "Dank einer technisch sou- veränen Leistung wird der Tonfall der beiden Werke punktgenau getroffen. Die Lust am Hören wird durch die fulminante Aufnahmetechnik noch vermehrt, die das Or- chester in der Sinfonie unverfälscht direkt, weit auf- gefächert und im Tutti dennoch kompakt einfängt."

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 21. Oktober 2017