Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Apollo e Dafne: La terra è liberata

Allgemeine Angaben zur Kantate:

Titel: Apollo e Dafne: La terra è liberata
Entstehungszeit: 1709/10
Besetzung: Sopran, Bass und Orchester
Spieldauer: ca. 43 Minuten
Opus: HWV 122

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Apollo & Daphne-Kantate HWV 122 (Naxos, DDD, 00)
Georg Friedrich Händel (1685-1759)

A. Beaujean in stereoplay 12 / 01: "Händels Kantate "Apollo e Dafne", komponiert um 1710 in Rom, lässt bereits die musikalische Charakterisierungskunst des künftigen Opernmeisters erkennen: virtuoses Umspringen mit den verschiedensten Affekten, dankbare, einfallsreiche Auf- gaben für die zeitgenössischen Sänger, farbige Instru- mentation durch Anreicherung der Streicher mit Bläsern. Auf diese Weise wird die Kette von Rezitativen und Da-capo-Arien vor schematischer Einförmigkeit bewahrt."

weitere ...

Zur Kantate:

Art: Dramatische Kantate

Personen:

Apollo : ein Gott (Bass)
Dafne : eine Nymphe (Sopran)
Letzte Änderung am 4. Juni 2003

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de