Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Violinsonate G-Dur

(Violinsonate)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinsonate
Titel englisch: Violin Sonata
Titel französisch: Sonate pour violon
Tonart: G-Dur
Besetzung: Violine und Basso continuo
Opus: HWV 358

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sonaten für Blockflöte & Bc (Brilliant, DDD, 2008)
Georg Friedrich Händel (1685-1759)

N. Hornig in FonoForum 06 / 09: "Das brillante Duo präsentiert den Werkzyklus auf Nachbauten von Instrumenten aus der Zeit Händels in entsprechend tiefer Stimmung (406 Hz). Für die Sonaten HWV 367a und 369 verwendet Bosgraaf außerdem eine Voice Flute (eine Tenorblockflöte mit der Stimmtonhöhe einer Traversflöte), die Sonate HWV 358 erklingt transponiert auf einer Sopranino. Kreativ und experimentierfreudig zeigen sich die Interpreten bei den Verzierungen."

Letzte Änderung am 15. Oktober 2011

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de