Heinrich von Herzogenberg (1843-1900)

Legenden

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Legenden
Titel englisch: Legends
Titel französisch: Légendes
Widmung: Joseph Joachim
Entstehungszeit: 1888-89
Besetzung: Bratsche (oder Violoncello) und Klavier
Spieldauer: ca. 14 Minuten
Erstdruck: Leipzig: Rieter-Biedermann, 1890
Verlag: Edition W. Wollenweber
Riverwoods, IL: Edition Silvertrust, 2011
Opus: op. 62: Legenden für Pianoforte und Bratsche (oder Violoncell)

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierquartette op.75 & 95 (CPO, DDD, 1999/2000)
Heinrich von Herzogenberg (1843-1900)

Klassik heute 9 / 2001: "Man wünscht Herzogenberg, dass er noch oft von solch adäquaten Interpreten entdeckt wird. Die klangliche Verschmelzung von Streichern und Klavier ist vollendet, Frölich kann sich mit seinem tupfenden Nonlegato sozusagen in einen Geiger verwandeln." klassik. com 03 / 09: "Eine Schande, auf so gute Musik so lange gewartet haben zu müssen."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Andantino (D-Dur)
2. Satz: Moderato (h-Moll)
3. Satz: Andante (G-Dur)
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de