Heinrich von Herzogenberg (1843-1900)

Quintett für zwei Violinen, zwei Bratschen und Violoncell

(Streichquintett)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Quintett für zwei Violinen, zwei Bratschen und Violoncell
Titel deutsch: Streichquintett
Titel englisch: String Quintet
Titel französisch: Quintette à cordes
Tonart: c-Moll
Entstehungszeit: 1892
Besetzung: 2 Violinen, 2 Violen und Violoncello
Erstdruck: Leipzig: Rieter-Biedermann, 1892
Verlag: Riverwoods, IL: Edition Silvertrust, 2010
Opus: op. 77: Quintett (C moll) für zwei Violinen, zwei Bratschen und Violoncell

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Vol.2 (CPO, DDD, 2005/2008)
Heinrich von Herzogenberg (1843-1900)

klassik-heute. com 01 / 10: »Unter allen Wiederentdeckungen von Komponisten des 19. Jahrhunderts ist Heinrich von Herzogenberg sicher eine der lohnendsten und substanzreichsten. Die Musik des Brahms-Freundes ist von höchstem Niveau – inspiriert, handwerklich hervorragend gearbeitet, formbewusst, ebenso temperamentvoll wie sensibel und immer von einer gewissen Noblesse, die Banalität wie Exaltiertheit gleichermaßen ausschließt.«
American Rercord Guide: »Exzellenter Klang.«

Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de