Gustav Holst (1874-1934)

Lyric Movement

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Lyric Movement
Widmung: Lionel Tertis
Entstehungszeit: 1933
Uraufführung: 18. März 1934 in London
Besetzung: Viola und Kammerorchester (Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Streicher)
Spieldauer: ca. 10 Minuten
Erstdruck: Oxford University Press, 1948
Opus: H 191: LYRIC MOVEMENT

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Konzert für 2 Violinen & Orchester op.49 (Naxos, DDD, 2005)
Gustav Holst (1874-1934)

FonoForum 10 / 07: "Die Höhepunkte der Auswahl sind das tiefsinnige "Lyric Movement" für Viola und das geschickt mit ungewöhnlichen Taktarten und Bitonalität jonglierende Konzert für zwei Violinen, das für sein Entstehungsjahr 1929 angemessen modernistisch klingt. Howard Griffiths bietet fülligen Wohlklang und Emphase."

Tempobezeichnung:

Senza misura
Letzte Änderung am 29. Januar 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de