Philipp Jarnach (1892-1982)

Werke sortiert nach Entstehungszeit


1919 Sonatine für Flöte und Klavier op. 12   (Flötensonate)
1920 Quintett op. 10   (Quintett) Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
1922 Sonate für Violine solo op. 13   (Violinsonate)
1922 Vier Lieder op. 7   (Lied)
1924 Drei Klavierstücke op. 17   (Klaviermusik)
spätestens 1924 Streichquartett op. 16   (Streichquartett)
1925 Morgenklangspiel op. 19   (Orchesterwerk)
1925 Romancero I op. 18   (Klaviersonate) Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
1927 Drei Rhapsodien op. 20   (Rhapsodie)
1928 Romancero III op. 21   (Konzertstück)
1930 Vorspiel I op. 22   (Ouvertüre)
1935 Concertino nach alten Vorlagen des Giovanni Platti op. 31   (Konzert)
1935 Musik mit Mozart op. 25   (Variation)
1937 Sechs Volkslieder op. 29   (Lied)
1942 Das Amrumer Tagebuch op. 30   (Klaviermusik)
1948 Drei Klavierstücke op. 32   (Klaviermusik)

In Klassika sind 7 weitere Werke von Philipp Jarnach erfasst, aber nicht in dieser Liste enthalten. Die Auflistung der Werke von Philipp Jarnach ist noch nicht vollständig und wird nach und nach durch die Autoren von Klassika ergänzt.

Legende:
zu diesem Werk von Philipp Jarnach liegen ausführliche Informationen vor
zu diesem Werk von Philipp Jarnach liegt das Libretto vor
zu diesem Werk von Philipp Jarnach liegt eine CD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Philipp Jarnach liegt eine DVD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Philipp Jarnach können Sie Noten bestellen

Letzte Änderung am 30. Dezember 2015