Bohuslav Martinů (1890-1959)

Quartett für Oboe, Violine, Cello und Klavier

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Quartett für Oboe, Violine, Cello und Klavier
Widmung: Leopold Mannes
Entstehungszeit: 1947
Uraufführung: November 1947 in New York
Besetzung: Oboe, Violine, Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 13 Minuten
Erstdruck: Paris: Édition Max Eschig, 1961
Bemerkung: bei Editions Max Eschig, Paris, 1981 erschienen
Opus: H 315: Quartett für Oboe, Violine, Cello und Klavier

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquintett (Naxos, DDD, 94)
Bohuslav Martinu (1890-1959)

Classic CD 10 / 96: "Rainer Moogs Version der Violasonate ist ein herausragendes Beispiel expressiver Interpretationskunst." G. Schließ in FonoForum 11 / 96: "..eine Bereicherung. Das in der Tradition des mozartschen Quintetts mit zwei Bratschen operierende Streichquintett ent- faltet - auch dank der so aufmerksam wie engagiert spielenden Interpreten - einen Farb- und Be- ziehungsreichtum, dem die Aura bedeutender Musik nicht abzusprechen ist."

Sätze:

1. Satz: Moderato poco Allegro
2. Satz: Adagio - Andante poco moderato - Poco Allegro
Letzte Änderung am 25. März 2016

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de