CD-Tipps zu 'Fanny Mendelssohn-Hensel (1805-1847)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviertrio op.11 (Tacet, DDD, 93)

»Preis der deutschen Schallplattenkritik« E. Kroher im Musikmarkt 11 / 94: »..die Musik blüht auf, entfaltet ihren Charme, ihre Innigkeit, ihr Temperament und ihre Tiefe, wobei das Klaviertrio von Fanny Hensel geborene Mendelssohn ebenso eigenständig wie poesievoll aus dem schier übermächtigen Schatten ihres Bruders tritt. Unter dem Strich sind das 77: 45 Minuten erfüllten Kammermusizierens.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierwerke (Troubadisc, DDD, 98)

P. Cosse in KLASSIK heute 12 / 98: "Diese Initiative des Freiburger Pianisten Wolfram Lorentzen scheint mir eine der wichtigsten Editionen zum Thema Mendelssohn-Hensel zu sein. Nicht nur, weil Lorentzen souverän Klavier spielt, sondern weil hier auch die herausgeberischen Aufgaben mustergültig erfüllt sind."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartett in Es (CPO, DDD, 98)

FonoForum 4 / 2000: »Das Quartett von Fanny Mendelssohn-Hensel, dessen schroffe Unisono-Figuren im Finale an den späten Beethoven erinnern, gehört zu den spannendsten und eigenständigsten Gattungsbeiträgen seiner Zeit. Emilie Mayers Komposition findet im introvertierten Tonfall des langsamen Satzes zu ihren stärksten Momenten, während die schon 1769 veröffentlichten Quartette von Maddalena Lombardini durch leichtfüßigen melodischen Einfallsreichtum zu überzeugen wissen. Erneut ist cpo eine sehr lohnende Repertoire-Erweiterung zu danken.«
International Record Review: »Strongly recommended.«

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 15. Oktober 2017