Ernest John Moeran (1894-1950)

Violinsonate e-Moll

(Violinsonate)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinsonate
Titel englisch: Violin Sonata
Titel französisch: Sonate pour violon
Tonart: e-Moll
Entstehungszeit: 1922
Besetzung: Violine und Klavier
Verlag: J.&W. Chester, London, 1923
Opus: R 15

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartett in a (Chandos, ADD, 81)
Ernest Moeran (1894-1950)

M. Kennedy in Gramophone 9 / 86:"Eine höchst reizvolle Platte in guter Klangqualität. ..Es ist nicht leicht zu verstehen, warum ein so gut geschriebenes und ansprechendes Werk (Quar- tett) so selten aufgeführt wird. ..Die Sonate aus dem Jahre 1923 ist ein leidenschaftlich diskutiertes Werk. ..In dem bemerkenswerten Rondo Finale werden der virtuose Violin- und perkussive Klavierpart bewundernswert von Do- nald Scotts und John Talbot interpretiert."

Sätze:

1. Satz: Allegro non troppo
2. Satz: Lento
3. Satz: Vivace e molto ritmico
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015
Beitrag von Heinz Wunsch

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de