Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Bastien und Bastienne

Allgemeine Angaben zur Oper:

Titel: Bastien und Bastienne
Anlass: Bestellung des Arztes und Magnetiseurs Franz Anton Mesmer (1734-1815)
Entstehungszeit: 1768
Uraufführung: Oktober (?) 1768 im Gartentheater von Franz Anton Mesmer, Wien
Besetzung: Solisten (STB) und Orchester
Spieldauer: ca. 45 Minuten
Opus: KV 50: Bastien et Bastienne
KV2 50: Bastien und Bastienne
KV3 46b: Bastien und Bastienne
KV6 46b: Bastien und Bastienne

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Bastien & Bastienne (Berlin, ADD, 65)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

FonoForum 3 / 96: »Dies ist eine der besten Aufnahmen des kleinen Meisterwerkes des zwölfjährigen Mozart. In den beiden Konzertarien bestätigt sich Peter Schreier als exzellenter Stilist und auch primus inter pares des Bastien-Ensembles. Ein kompetenter Dirigent, ein gutes Orchester und ein tadelloses Klangbild nehmen ebenfalls für diese Edition ein.«

Zur Oper:

Art: Singspiel in einem Akt
Libretto: aus dem Französischen von Friedrich Wilhelm Weiskern und Andreas Schachtner
Sprache: deutsch

Personen:

Bastienne: eine Schäferin (Sopran)
Bastien: ihr Geliebter (Tenor)
Colas: ein vermeintlicher Zauberer (Bass)
Letzte Änderung am 16. September 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de