Krzysztof Penderecki (geb. 1933)

Passio Et Mors Domini Nostri Jesu Christi

Allgemeine Angaben zum Oratorium:

Titel: Passio Et Mors Domini Nostri Jesu Christi
Untertitel: Secundum Lucam
Untertitel deutsch: Lukas Passion
Anlass: Kompositionsauftrag des Westdeutschen Rundfunks, Köln
Entstehungszeit: 1965/66
Uraufführung: 30. März 1966 in Münster
Besetzung: Sopran, Bariton, Bass, Sprecher, Knabenchor, drei gemischte Chöre (SATB) und Orchester
Spieldauer: ca. 80 Minuten
Verlag: Moeck

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Lukas-Passion (Naxos, DDD, 2002)
Krzysztof Penderecki

Stereo 03 / 04: "Was für eine provozierende Ausdruckshaltung hat Penderecki in der Leidensgeschichte in Töne gebannt. Nichts bleiben die fabelhaft präparierten Warschauer Chöre an Präzision schuldig. Eine Elite von Helfern trägt den Erfolg dieser auch aufnahmetechnisch gelungenen Einspielung: das Warschauer National Philharmonic Orchestra und ein erfahrenes Solistenteam, das problemlos die schwindelerregenden Höhen meistert."

weitere ...
Letzte Änderung am 26. September 2004

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de