Johann Peter Pixis (1788-1874)

Werke sortiert nach Entstehungszeit


spätestens 1815 Andante mit Variationen für das Piano-Forte op. 18   (Variation)
spätestens 1815 Six variations sur une romance française pour le piano-forte op. 12   (Variation)
spätestens 1815 Trois polonaises à quatre mains pour le piano-forte op. 16   (Polonaise)
spätestens 1819 Grande polonaise pour le piano-forte op. 28   (Polonaise)
spätestens 1823 Introduction et rondeau polonaise sur un thème favorit du ballet Lodoiska, musique par Mr. Umlauf op. 34   (Rondo)
spätestens 1824 Introduction et rondeau pour le pianoforte sur une thème favori de Caraffa op. 63   (Rondo)
spätestens 1825 Grandes variations sur un thème favori de l'opéra Le barbier de Séville de G. Rossini op. 36   (Variation)
spätestens 1825 Grand Trio pour Pianoforte, Violon et Violoncelle op. 75   (Klaviertrio)
spätestens 1827 A brilliant rondo for the piano forte op. 84   (Rondo)
spätestens 1827 Ballade écossaise varié pour le piano forte op. 96   (Variation)
spätestens 1827 Rondino for the piano forte on the Ranz des vaches d'Appenzell of Meyerbeer op. 94   (Rondo)
spätestens 1827 Sonate pour le piano-forté avec accompagnement de flûte ou violon op. 17   (Sonate)
spätestens 1827 We're a nodding op. 93   (Variation)
spätestens 1828 Grand concerto for the piano forte, with accompaniments for and orchestra op. 100   (Klavierkonzert) Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
spätestens 1829 Brilliant rondo for the piano forte on the favorite air 'Hurrah for the bonnets of blue' op. 106   (Rondo)
spätestens 1829 Fantasia on C.M. von Weber's celebrated waltz op. 109   (Fantasie)
spätestens 1829 Hommage à Clementi op. 101   (Variation)
spätestens 1829 Rondo à la polacca op. 107   (Rondo)
spätestens 1829 Weber's celebrated Valse au chalet op. 104   (Rondo)
spätestens 1833 Quatrième Grand Trio pour Pianoforte, Violon et Violoncelle op. 118   (Klaviertrio)
spätestens 1845 Bolero concertant op. 148   (Duo)
spätestens 1845 Duo concertant sur un motif Allemand op. 149   (Duo)
spätestens 1846 Septième Grand Trio pour Pianoforte, Violon et Violoncelle op. 147   (Klaviertrio)

In Klassika sind 26 weitere Werke von Johann Peter Pixis erfasst, aber nicht in dieser Liste enthalten. Die Auflistung der Werke von Johann Peter Pixis ist noch nicht vollständig und wird nach und nach durch die Autoren von Klassika ergänzt.

Legende:
zu diesem Werk von Johann Peter Pixis liegen ausführliche Informationen vor
zu diesem Werk von Johann Peter Pixis liegt das Libretto vor
zu diesem Werk von Johann Peter Pixis liegt eine CD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Johann Peter Pixis liegt eine DVD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Johann Peter Pixis können Sie Noten bestellen

Letzte Änderung am 22. Oktober 2016