Sergei Sergejewitsch Prokofjew (1891-1953)

Klaviersonate Nr. 7

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klaviersonate Nr. 7
Titel englisch: Piano Sonata No. 7
Titel französisch: Sonate pour piano N° 7
Tonart: B-Dur
Entstehungszeit: 1939-42
Uraufführung: 18. Januar 1943 in Moskau
Besetzung: Klavier solo
Erstdruck: Moskau: Musgis, 1943
Opus: op. 83
Zusatzinformationen: Eintrag #1 bei IMSLP
Eintrag #2 bei IMSLP
Eintrag #3 bei IMSLP

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviersonaten Nr.1-9 (Phaia, DDD, 1993/1994)
Serge Prokofieff (1891-1953)

Crescendo 08 / 12: "Diese so unglaublich vielfältige, substanziell virtuose und in Harmonie und Melos prachtvoll blühende Musik in der Eigenart all ihrer, auch drastisch überzeichneten, Charaktere zu erfassen, gelingt Yakov Kasman fern jeglicher Nivellierung wie vielleicht keinem anderen in einer Gesamteinspielung. So gespielt kann man in diesen neun Sonaten die Stadien der Entwicklung eines der großen Jahrhundertkomponisten wie einen spannenden Fortsetzungsroman mit atemberaubend abenteuerlichen Episoden mitverfolgen. Kasman trifft, pianistisch auf erlesenem Niveau den Eigenton eines jeden Stücks."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro inquieto
2. Satz: Andante caloroso
3. Satz: Precipitato
Letzte Änderung am 14. Mai 2016

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de