DVD-Tipps zu 'La Bohème'

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
La Boheme (DGG, 1965)
Giacomo Puccini (1858-1924)

G. Persche in FonoForum 8 / 02: "Für Franco Zeffirelli, der bis dahin in Film und Sprechtheater reüssiert hatte, war diese Inszenierung der Durchbruch als Opernregisseur; vor allem die blendenden filmischen Lösungen des zweiten und dritten Akts galten damals als sensationell."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
La Boheme (Sehbuch) (Arthaus, 1988)

San Francisco Times: "Luciano Pavarotti und Mirella Freni verwandeln sich hier gekonnt zu Puccinis glühend- leidenschaftlichen Liebenden."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
La Boheme (Arthaus Musik, 2003)
Giacomo Puccini (1858-1924)

FonoForum 02 / 05: "Das komplette Ensemble hält ein erstaunlich hohes Niveau, was die Darstellung und den Gesang angeht. Herausragend: Christina Gallardo-Domas' Mimi, die im letzten Akt zu wirklich bewegender Größe aufläuft. Marcelo Alvarez verwandelt mit viel Glanz und Schmelz in der Stimme Puccinis Vorhalte und Schleifer in vokale Ausdrucksgesten, und seine 'Mimi'- Rufe nach dem Tod der Geliebten gehen zutiefst zu Herzen."

Letzte Änderung am 21. Oktober 2017