Émile Ratez (1851-1934)

Werke sortiert nach Entstehungszeit


1885 Offertoire pour violon, violoncelle et orgue     (Geistliches Werk)
spätestens 1886 12 Pièces pittoresques op. 8   (Duo)
1888 Sonate pour piano et violoncelle / Sonate für Violoncello und Klavier op. 18   (Cellosonate) Libretto vorhanden
1889 Fugue burlesque     (Fuge)
1897 Klavierquintett op. 31   (Klavierquintett)
1897 Streichquartett op. 30   (Streichquartett)
1900 Deux Pièces / Zwei Stücke op. 38   (Duo)
1902 Sonate für Violine und Klavier op. 40   (Violinsonate) Libretto vorhanden
1907 Sonate pour alto et piano / Sonate für Viola und Klavier op. 48   (Violasonate)
spätestens 1908 Fantaisie / Fantasie op. 51   (Fantasie) Libretto vorhanden
1910 Fantaisie ibérique     (Fantasie)
spätestens 1911 Fantaisie-fugue / Fantasie-Fuge op. 56   (Fantasie) Libretto vorhanden

In Klassika sind 5 weitere Werke von Émile Ratez erfasst, aber nicht in dieser Liste enthalten. Die Auflistung der Werke von Émile Ratez ist noch nicht vollständig und wird nach und nach durch die Autoren von Klassika ergänzt.

Legende:
zu diesem Werk von Émile Ratez liegen ausführliche Informationen vor
zu diesem Werk von Émile Ratez liegt das Libretto vor
zu diesem Werk von Émile Ratez liegt eine CD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Émile Ratez liegt eine DVD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Émile Ratez können Sie Noten bestellen

Letzte Änderung am 6. November 2016