Julius Reubke (1834-1858)

Klaviersonate b-Moll

(Klaviersonate)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klaviersonate
Titel englisch: Piano Sonata
Titel französisch: Sonate pour piano
Tonart: b-Moll
Widmung: Seinem Hochverehrten Meister Franz Liszt
Entstehungszeit: 1857
Besetzung: Klavier solo
Spieldauer: ca. 29 Minuten

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviersonate b-moll (Thorofon, DDD, 2006/98)
Julius Reubke (1834-1858)

FonoForum 05 / 08: "Klaus Sticken, Meisterschüler Wladimir Krainievs, bietet uns hier eine der packendsten Liszt- Sonaten seit langer Zeit. Die immer leidenschaftlicher ausgreifenden Rezitative des Andante, die halsbrecherisch entfesselte Stretta der Reprise, deren Stampftanz er irrwitzig riskant angeht, doch auch die kluge, Liszts Piano-Anweisung eisern befolgende Steigerungsökonomie im Fugato zeigen, wie ein Pianist interpretatorischen Wagemut mit Texttreue zu einen vermag."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro maestoso
2. Satz: Andante sostenuto
3. Satz: Allegro assai
Letzte Änderung am 23. Januar 2016

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de