Ferdinand Ries (1784-1838)

Streichquartett Nr. 20

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Streichquartett Nr. 20
Titel englisch: String Quartet No. 20
Titel französisch: Quatuor à cordes N° 20
Tonart: f-Moll
Entstehungszeit: 1833
Besetzung: 2 Violinen, Viola und Violoncello
Spieldauer: ca. 36 Minuten
Opus: WoO 48

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Vol.2 (CPO, DDD, 2005)
Ferdinand Ries (1784-1838)

M. Stäbler in FonoForum 05 / 08: »Für meine Ohren sind die hier eingespielten Werke von Ferdinand Ries die seit Jahren spannendste Repertoire-Entdeckung in der klassischen Quartettliteratur – und zwar mit einigem Abstand. Dass diese kammermusikalischen Meisterwerke – das sind sie wirklich! – eine so suggestive Wirkung entfalten können, liegt allerdings nicht an den Fähigkeiten von Ferdinand Ries allein, sondern auch am maßstäblichen Niveau der Interpretationen. Die Mitglieder des Schuppanzigh-Quartett zählen nicht umsonst seit einigen Jahren zu den aufregendsten Formationen auf dem Gebiet der historisch informierten Aufführungspraxis – und begeistern hier mit einer vielfarbigen, äußerst lebendigen Aufnahme. Ein großer Wurf!«

Sätze:

1. Satz: Andante con moto - Allegro
2. Satz: Larghetto con moto quasi Andante
3. Satz: Minuetto. Allegretto
4. Satz: Finale. Allegro
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015
Beitrag von Heinz Wunsch

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de