Bernhard Heinrich Romberg (1767-1841)

Werke sortiert nach Entstehungszeit


spätestens 1800 Klavierquartett op. 22   (Klavierquartett)
spätestens 1800 Streichquartett Nr. 1 op. 1 Nr. 1   (Streichquartett)
spätestens 1800 Streichquartett Nr. 2 op. 1 Nr. 2   (Streichquartett)
spätestens 1800 Streichquartett Nr. 3 op. 1 Nr. 3   (Streichquartett)
spätestens 1808 Streichquartett Nr. 4 op. 12   (Streichquartett) Libretto vorhanden
spätestens 1812 Streichquartett Nr. 5 op. 25 Nr. 1   (Streichquartett) Libretto vorhanden
spätestens 1812 Streichquartett Nr. 6 op. 25 Nr. 2   (Streichquartett) Libretto vorhanden
spätestens 1812 Streichquartett Nr. 7 op. 25 Nr. 3   (Streichquartett) Libretto vorhanden
1826 Streichtrio Nr. 1 op. 38 Nr. 1   (Streichtrio) Libretto vorhanden
1826 Streichtrio Nr. 2 op. 38 Nr. 2   (Streichtrio) Libretto vorhanden
1826 Streichtrio Nr. 3 op. 38 Nr. 3   (Streichtrio) Libretto vorhanden
spätestens 1829 Divertimento sur des Airs Autrichiens / Divertimento über österreichische Volkslieder op. 46   (Divertimento) Libretto vorhanden
spätestens 1830 Concertino Nr. 3 op. 51   (Cellokonzert) Libretto vorhanden
spätestens 1835 Streichquartett Nr. 10 op. 59   (Streichquartett)
spätestens 1841 Concertino / Konzertstück op. 72   (Cellokonzert) Libretto vorhanden
spätestens 1841 Grande fantaisie pour le violoncelle avec accompagnement de quatuor ou de piano op. 70   (Fantasie)

In Klassika sind 14 weitere Werke von Bernhard Heinrich Romberg erfasst, aber nicht in dieser Liste enthalten. Die Auflistung der Werke von Bernhard Heinrich Romberg ist noch nicht vollständig und wird nach und nach durch die Autoren von Klassika ergänzt.

Legende:
zu diesem Werk von Bernhard Heinrich Romberg liegen ausführliche Informationen vor
zu diesem Werk von Bernhard Heinrich Romberg liegt das Libretto vor
zu diesem Werk von Bernhard Heinrich Romberg liegt eine CD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Bernhard Heinrich Romberg liegt eine DVD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Bernhard Heinrich Romberg können Sie Noten bestellen

Letzte Änderung am 25. Dezember 2016