CD-Tipps zu 'La donna del lago'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
La Donna del Lago (Opera Rara, DDD/LA, 06)
Gioacchino Rossini (1792-1868)

FonoForum 01 / 08: "Dirigent Maurizio Benini trifft den romantischen Ton der Partitur idiomatisch, und überwiegend neue Stimmen lassen auf ein Anhalten der Belcanto-Renaissance hoffen. Carmen Giannattasio ist mit ihrem schlanken lyrischen Koloratursopran eine technisch wie dramatisch überzeugende Elena, und auch mit dem Mezzo Patricia Bardon (Malcolm) wird man künftig rechnen dürfen."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
La Donna del Lago (Naxos, DDD, 2006)
Gioacchino Rossini (1792-1868)

FonoForum 08 / 08: "Der Maestro lotet in diesem komplexen Stück die sanguinischen, elegischen und dramatischen Elemente gleichermaßen aus. Die Titelrolle lässt er nicht von einem Sopran, sondern von der erfahrenen Mezzosopranistin Sonia Ganassi singen, die virtuose Fertigkeit mit emotionaler Wärme verbindet. Ihre Fachkollegin Marianna Pizzolato steht ihr als Liebhaber Malcolm in beiden Belangen nicht nach."

Letzte Änderung am 21. Oktober 2017