CD-Tipps zu 'Pablo de Sarasate (1844-1908)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Musik für Violine & Orchester Vol.1 (Naxos, DDD, 2008)

N. Hornig in FonoForum 04 / 10: »Hier präsentiert sich eine Virtuosin höchsten Grades, die zudem musikalisch gereift ist und jetzt geradezu aufblüht. Man nehme nur die ›Zigeunerweisen‹, das erste und wohl berühmteste Sarasate-Stück auf dieser CD. Jeder Geiger, der ja immer auch ein wenig Zigeunerblut in sich hat, führt es im Repertoire. Tianwa Yang beherrscht es technisch natürlich perfekt, sie lebt sich ein in das Idiom und brennt im schnellen Schlussteil ein geigerisches Feuerwerk ab. Man höre nur die schnelle Schlusspassage. Da sausen die Finger in einem haarsträubenden Tempo über die Saiten, die Koordination ist perfekt. Da blitzen die Flageoletts in größter Klarheit, die Pizzikati der linken Hand kommen unerhört präzis und knackig.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Musik für Violine & Klavier Vol.3 (Naxos, DDD, 2007/2010)

»Es ist ein Genuss, jetzt einmal all die kleinen folkloristisch angehauchten Violinpretiosen mit Klavierbegleitung wirklich genießen zu können, die sich Sarasate selbst in die Finger geschrieben hat und die leider so selten gespielt werden. Nicht nur Geiger dürften an dieser CD ihre Freude haben.« (FonoForum, Juli 2012)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Musik für Violine & Orchester Vol.4 (Naxos, DDD, 2009)

»Tianwa Yang hat in einer ganzen Serie von Aufnahmen auf dem Naxos-Label gezeigt, dass sie zu den begabtesten Geigerinnen ihrer Generation gehört.«(Fono Forum)

»Brillante Technik, hochvirtuoses Spiel und ein enormer musikalischer Reichtum zeichnen die Chinesin Tianwa Yang aus.« (Deutschlandradio)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Musik für Violine & Klavier Vol.4 (Naxos, DDD, 2012)

»Wir erleben eine vor Kraft, Witz & Intelligenz nur so übersprühende Interpretin. Ein Hochgenuss.« (Ensemble über Vol. 3)

»Über die geigerischen Fähigkeiten der aus China stammenden Geigerin braucht man kein Wort zu verlieren. Hier passt alles.« (Pizzicato)

»Brillante Technik, hochvirtuoses Spiel und ein enormer musikalischer Reichtum zeichnen (…) Tianwa Yang aus.« (Deutschlandradio Feuilleton)

»Tianwa Yang gehört zur kleinen Gruppe der geigerischen Weltelite.« (Fono Forum)

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 21. Oktober 2017