Rodion Konstantinowitsch Schtschedrin (geb. 1932)

Konzert für Violoncello und Orchester

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Konzert für Violoncello und Orchester
Untertitel: sotto voce concerto
Untertitel deutsch: Konzert 'mit gedämpfter Stimme'
Titel englisch: Concerto for Cello and Orchestra
Anlass: Kompositionsauftrag von Sir Jon und Lady Lyons für Mstislaw Rostropowitsch und das London Symphony Orchestra
Widmung: für Mstislaw Rostropowitsch
Entstehungszeit: 1994
Uraufführung: 8. November 1994 in London, Mstislaw Rostropowitsch (Vc.) und Seiji Ozawa (Dir.) mit dem London Symphony Orchestra
Besetzung: Violoncello und Orchester
Spieldauer: ca. 35 Minuten
Verlag: Schott Musik International

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Cellokonzert "Sotto Voce Concerto" (Ondine, DDD, 99/00)
Rodion Schtschedrin

M. Zahnhausen in KLASSIK heute 12 / 00: "Eine wahre Ent- deckung ist der Solist der Aufnahme, der junge finnische Cellist Marko Ylönen. Nicht nur, daß er mit absoluter technischer und musikalischer Souveränität die teils haarsträubend schwierigen Passagen meistert, ihm gelingt es, den Ton stiller Melancholie genau zu treffen und mit klanglicher Finesse den Bogen auch über die ausgreifende Solokadenz des Konzertes zu spannen. Somit ist die vor- liegende Aufnahme der Vergleichseinspielung mit Mstislav Rostropowitsch eindeutig überlegen."

Sätze:

1. Satz: Sostenuto
2. Satz: Allegretto moderato
3. Satz: Scherzo - cadenza
4. Satz: Finale
Letzte Änderung am 18. Dezember 2006
Beitrag von Peter Witte

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de