Robert Schumann (1810-1856)

Ahnung

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Ahnung
Widmung: Julius Allgeyer (1829-1900)
Entstehungszeit: 1838 ?
Uraufführung: 20. September 2009 in Überlingen
Klavier: Luiza Borac
Besetzung: Klavier solo
Bemerkung: Das 24 Takte umfassende Klavierstück wurde 2006 in der Überlinger Leopold-Sophien-Bibliothek gefunden wurde. Es gibt einen wichtigen Einblick in Schumanns Schaffenszeit Ende der 1830er Jahre und in seine Kompositionsprozesse. Vermutlich stammt es aus der Zeit als Schumann die Kinderszenen op. 15 komponierte.

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Waldszenen op.82 (Berlin, DDD, 2009)
Robert Schumann (1810-1856)

FonoForum 06 / 10: "Die 'Papillons' haben wunderbare klangsinnliche Momente. Beinahe Horowitz'sche Qualitäten an Innigkeit erreiche Kirschnereit in den 'Kinderscenen': Hochsensibel in der agogischen Mikrogestaltung und kantabel interpretiert er 'Von fremden Ländern und Menschen' und die 'Träumerei'."

Tempobezeichnung:

Langsam
Letzte Änderung am 10. August 2009

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de