Georg Philipp Telemann (1681-1767)

Violinkonzert h-Moll

(Violinkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinkonzert
Titel englisch: Violin Concerto
Titel französisch: Concerto pour violon
Tonart: h-Moll
Besetzung: Violine, Streicher und Basso continuo
Opus: TWV 51:h2

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Violinkonzerte Vol.2 (CPO, DDD, 2004)
Georg Philipp Telemann (1681-1767)

Concerto 08 / 07: »Legten die Interpreten mit dem fulminanten ersten Teil der geplanten Gesamtaufnahme die Messlatte sehr hoch, so haben sie sie mit der Neuaufnahme glatt übersprungen. Die Musiker, bei denen Michi Gaigg wie immer am ersten Pult sitzt, aber die Leitung für diese Aufnahmen wieder an Wallfisch abgegeben hat, fegen wie ein Sturmwind durch schnelle Sätze und gestalten die langsamen Sätze unnachahmlich gefühlvoll, manchmal geradezu meditativ versunken, wobei Wallfischs Violinstimme wie ein Hauch über allem schwebt.«
Schwäbische Zeitung: »Langsame Sätze bezaubern durch elegisch zarte Klangpoesie, schnelle berauschen durch ihren unwiderstehlichen Drive.«

Noten: Klassika Noten-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Telemann:Violinkonzert h-moll TWV 51:h2 (Partitur)

Es liegen keine weiteren Daten über diese Noten vor.
Bitte klicken Sie auf das Cover links, um weitere Informationen zu erhalten und die Noten zu kaufen.

Sätze:

1. Satz: Affettuoso
2. Satz: Allegro
3. Satz: Adagio
4. Satz: Vivace
Letzte Änderung am 31. Januar 2016

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de