CD-Tipps zu 'Rigoletto'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (DGG, ADD, 1963)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Gramophone 9 / 91: "Ein großes Ereignis: Fischer-Dieskau als Rigoletto. Er verkörpert die Rolle mit absolutem Verständnis, die Darstellung läßt Genialität aufblitzen."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Decca, AAD, 1971)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

C. Hiller in stereo 6 / 85:"Hohe Bewertungen für Interpretation und Klangtechnik (CD)."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (DGG, ADD, 79)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

K. Breh in stereoplay 11 / 85:"Detailgenaue, stilsichere, gut besetzte, ausgezeichnet diri- gierte und musizierte Wiedergabe."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (WOC, AAD, 75)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

S. Strauß in Audio 3 / 88:"...ein ideal aufein- ander abgestimmtes Team, bei dem jedem einzelnen der Lorbeer gebührt. Altmeister Molinari-Pradelli dirigiert Verdis blutvolles Drama mit höchster Kompetenz."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Decca, ADD, 1961)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Die Sutherland mit virtuoser Herzlichkeit und noch ohne vokale Allüre. Cioni ..mit tenoraler Frische."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Line, AAD/m, 50)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon: "Warrens Rigoletto besitzt Größe, Schwermut und stimmliche Schönheit."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Naxos, AAD/m, 50)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon: "Warrens Rigoletto besitzt Größe, Schwermut und stimmliche Schönheit."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Documents, AAD/m, 1950)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon: »Warrens Rigoletto besitzt Größe, Schwermut und stimmliche Schönheit.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Line, ADD/m, 1954)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"..die Güden und die Simionato, auch Siepi als Sparafucile sind beispielhaft gut."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Urania, ADD/m, 1954)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"..die Güden und die Simionato, auch Siepi als Sparafucile sind beispielhaft gut."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Line, AAD/m, 1955)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

K. Breh in stereoplay 2 / 1987:" Eine der künstlerischen Re- ferenzaufnahmen mit der Callas, Tito Gobbi und di Stefano."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Pre, AAD/m, 50)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon: "Warrens Rigoletto besitzt Größe, Schwermut und stimmliche Schönheit."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Le Figaro, ADD/m, 1955)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

stereoplay 2 / 1987: "Eine der künstlerischen Referenzaufnahmen mit der Callas, Tito Gobbi und di Stefano, produziert von Walter Legge. Die Mono-Aufnahme klingt noch erstaunlich gut und rauscht überhaupt nicht."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Warner, ADD/m, 1955)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

stereoplay 2 / 1987: »Eine der künstlerischen Referenzaufnahmen mit der Callas, Tito Gobbi und di Stefano, produziert von Walter Legge. Die Mono-Aufnahme klingt noch erstaunlich gut und rauscht überhaupt nicht.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (Warner, ADD/m, 1955)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

stereoplay 2 / 1987: »Eine der künstlerischen Referenzaufnahmen mit der Callas, Tito Gobbi und di Stefano, produziert von Walter Legge. Die Mono-Aufnahme klingt noch erstaunlich gut und rauscht überhaupt nicht.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Rigoletto (RCA, ADD, 1963)
Giuseppe Verdi (1813-1901)


Hermes Opernlexikon: »Soltis temperamentvolle, funkelnde, federnde Interpretation fällt noch mehr auf als die Qualität der Sänger, obwohl diese groß ist. Ideal geeignet für den Herzog sind Stil, Timbre, Diktion und sichere Höhe des Alfredo Kraus.«

Letzte Änderung am 15. Oktober 2017