Antonio Vivaldi (1678-1741)

Violinkonzert D-Dur

(Violinkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinkonzert
Titel englisch: Violin Concerto
Titel französisch: Concerto pour violon
Tonart: D-Dur
Widmung: Anna Maria (1696-1782)
Besetzung: Violine, Streicher und Basso continuo
Opus: RV 229: Concerto D-dur
Fanna I/45: Concerto in re magg. per violino, archi e cembalo
P 171

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Violinkonzerte "per Anna Maria" (RV229,248,343,349,366,387) (CPO, DDD, 2002)
Antonio Vivaldi (1678-1741)

klassik. com: »Federico Guglielmo meistert die technischen Raffinessen der Stücke problemlos und brilliert hier dankenswerter Weise nicht mit zuckersüßem Ton, sondern lässt Anna Maria als aufregende und feurige Frau auferstehen. Die unbändige Spielfreude von Solist und Ensemble überträgt sich dabei unweigerlich auf den Hörer, und man findet sich wieder in mitreißenden Läufen und Arpeggien – dann wieder in traumhaften mittleren Sätzen, die weniger die umwerfende Virtuosität sondern vielmehr das galant grazile hervorbringen. Und so kann ein Fazit nur laufen: Nicht nur in schöne Frauen kann man sich verlieben.«
hr-klassik 08 / 05: »Federico Guglielmo jetzt bei cpo eingespielt, kraftvoll zupackend, vital und äußerst virtuos! Die Kunst den Bogen virtuos zu führen, beherrschen nicht nur der Solist dieser Aufnahme, sondern alle Musiker und so kommt es in den langsamen Sätzen zu so innigen Momenten wie dem folgenden Largo, das so ganz die typische Klangsprache von Antonio Vivaldi spricht. Die Aufnahme besticht vor allem durch ihren sehr direkten und fulminanten Klang. Vollmundig und kraftvoll.«

Letzte Änderung am 3. März 2012

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de