DVD-Tipps zu 'Die Walküre'

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die Walküre (EuroArts, 02)
Richard Wagner (1813-1883)

Stereo 03 / 04: "Die spannungsgeladene Schau ins Innenleben der Figuren bedient Lothar Zagrosek mit einem kantig artikulierten Orchesterton."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die Walküre (Farao, 2002)
Richard Wagner (1813-1883)

P. Kelm in Stereo 1 / 03: "Neue Maßstäbe im Livemitschnitt von Opern setzt diese Mehrkanalproduktion von Farao. Hier ist es gelungen, die ganze Klangpracht des Wag- nerschen Orchesters auf einen Tonträger zu bannen. Ein Plädoyer für den Mehrkanalton."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Der Ring des Nibelungen (DGG, 1988-1991)
Richard Wagner (1813-1883)

Künstler: James Morris, Christa Ludwig, Siegfried Jerusalem, Ekkehard Wlaschiha, Heinz Zednik, Metropolitan Opera Orchestra, James Levine

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die Walküre (BelAir, 2007)
Richard Wagner (1813-1883)

FonoForum 03 / 09: "Simon Rattle sucht mit seinen opernungeübten Spitzenmusikern einen sehr deutschen Tonfall, schwergängig, von kaltem Blut, mit Nachdruck und seidigem Schimmer. Und Eva-Maria Westbroecks Sieglinde entfaltet sich als glutvoll strahlendes Prachtweib. Auch Mikhail Petrenkovs Hunding ist ein eiskalter Bass-Taktierer, Lilli Paasikivi eine großartig textdeutliche, unbeirrbare Fricka."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die Walküre (CMajor, 2007)
Richard Wagner (1813-1883)

FonoForum 04 / 10: »Aufwendigste Bühnentechnik mit grandiosen Lichteffekten und wirkungsvollen Videoprojektionen machen alle vier Opern zu einem eindrucksvollen Spektakel, das allerdings nie zum Selbstzweck gerät, sondern Wagners Musikdramen kongenial illustriert.«

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die Walküre (Arthaus Musik, 2010)
Richard Wagner (1813-1883)

»Am Pult des Scala-Orchesters arbeitet Daniel Barenboim die Schönheiten der Partitur liebevoll heraus.« (stereoplay, Februar 2014)

Letzte Änderung am 15. Oktober 2017