Kurt Weill (1900-1950)

Sonate für Violoncello und Klavier

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Sonate für Violoncello und Klavier
Widmung: Fritz Rupprecht und Albert Bing
Entstehungszeit: 1920
Uraufführung: 9. September 1975 in Berlin
Besetzung: Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 22 Minuten
Verlag: European American Music Corporation, 1976 und 1982

Sätze:

1. Satz: Allegro ma non troppo
2. Satz: Andante espressivo
3. Satz: Allegro assai
Letzte Änderung am 27. Mai 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de