CD-Tipps zu 'Felix Woyrsch (1860-1944)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.2 op.60 (CPO, DDD, 2011)

Ostthüringer Zeitung 07 / 12: »Die Sinfonie pendelt zwischen radikaler Ausdrucksschärfe und volksliednaher Themenwahl und steigert sich zu einem großartigen Finale.«
klassik. com 07 / 12: »Referenzeinspielungen beider Werke, die an Farbe und Tiefe wohl kaum zu übertreffen sind. Die sorgsame NDR-Aufnahmetechnik unterstützt den herausragenden Eindruck. Auch das Booklet ist rundum gelungen.«
dasorchester. de 11 / 12: »Ein Meilenstein auf dem Weg zur Rehabilitation des Komponisten.«
Die Tonkunst 01 / 13: »Ein Meilenstein auf dem Web zur Rehabilitation eines Komponisten, der im antiromantischen Klima der Nachkriegsjahrzehnte keine Überlebenschance hatte.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.3 (CPO, DDD, 2013)

Rasmus van Rijn in klassik-heute. com 03 / 2015: "Es geht etwas Überzeugendes von dieser Musik aus. Ich spüre, dass hier einer nicht etwa komponierte, weil er der Welt was zeigen wollte. Dann wäre seine Sinfonik viel glatter und polierter ausgefallen, hätten sich die schroffen Kanten und die erdigen Farben verloren - und auch das Anfangsinteresse wäre schnell dahin gewesen, anstatt, wie es tatsächlich geschieht, mit jedem neuen Durchgang merklich zu wachsen. Förderlich sind da selbstverständlich die pure Aufnahmequalität und vor allem die engagierte Ausführung, die sich offenbar auf den Wellenlängen des Komponisten bewegt: Dass bis zur nächsten Veröffentlichung nicht wieder drei Jahre vergehen, wäre ein Ziel, aufs Innigste zu wünschen."

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 21. Oktober 2017