CD-Kauftipps im Monat 05/2016


Tipp 0

Tipp 1

Tipp 2

Tipp 3

Tipp 4

Tipp 5

Tipp 6

Friedrich Gernsheim

Violinkonzerte Nr. 1 und 2




[Details]
Tipp 7

Tipp 8

Tipp 9

Tipp 10

Tipp 11

Tipp 12

Tipp 13

klassik. com 11 / 2015: »Roths Zugriff ist zupackend: Der Geiger weiß, wie diese Musik zu handhaben ist und vermag der Musik mit einer erfrischend variablen Mischung aus sonorer Tonformung und leichtfüßig umgesetzter Virtuosität unter die Arme zu greifen, ohne indes die große Geste und den dramatischen Ausdruck – exemplarisch etwa in der mächtigen Kadenz von op. 42 an der Übergangsstelle von Durchführung zur Reprise des Kopfsatzes – zu verschmähen.«<br> Pizzicato. lu 12 / 2015: »Die beiden substanzreichen Konzerte sind wirklich ausgefeilt und von kompositorischem Raffinement, sehr ›geigerisch‹ und nicht nur in den langsamen Mittelsätzen lyrisch, weil hier bei aller Virtuosität das Gesangliche im Vordergrund sthet. Die wunderbaren Langsamen Sätze und das schwelgerische Fantasiestück interpretiert Roth mit einem sehr reinen, glasklaren, doch stark wirkenden Ton von großer Leuchtkraft.« <br> the-new-listener. de 04 / 2016: »Grandiose unbekannte Musik. Wunderbare Violinkonzerte.«

[Mehr Informationen zu Friedrich Gernsheim]